Seit seiner Gründung 2008, ist der RRFB Zuchtverband des reinrassigen Freibergerpferdes  bemüht den Urfreiberger weiter in Reinzucht zu züchten. Urfreiberger, also Freiberger mit 0% Fremdblut sind akut vom Aussterben bedroht.

Die Hengstlinien B (Bouclier), U (Ursinus) sind bereits ausgestorben! Die Hengstlinien R (Raceur), D (Diogenes) und V (Vagabond) sind akut bedroht. Für die R-Linie deckt bis heute kein gekörter Zuchthengst mehr und es gibt nur noch wenige Portionen tiefgefrorenen Samen des letzten R-Hengstes Rigaf.

Während in der Schweizer Freibergerzucht ab 1950 intensiv Warmblüter, Vollblüter und sogar Vollblutaraber eingekreuzt wurden, gab es immer einen kleinen Kreis von Züchtern, die unbeirrt ohne „Fremdblut“ weiter gezüchtet haben. Dieses Bemühen geschah im Hintergrund und wird bis heute wenig wahrgenommen. Heute gibt es wahrscheinlich weit weniger als 200 reine Zuchtstuten! Im Herdebuch eingetragen sind aktuell nur noch 75 Urfreibergerstuten.

Erst durch die Gründung des Zuchtverbandes RRFB haben Züchter mit ihren kostbaren Pferden einen offiziellen Fürsprecher und Zuchtverband, der auch in Deutschland tätig ist.

Der RRFB ist als eigenständiger Zuchtverband Mitglied im Schweizer Freiberger Zuchtverband (SFV) und vom Bundeslandwirtschaftsministerium der Schweiz offiziell als Zuchtverband anerkannt und mit der Erhaltung des reinrassigen Freibergers beauftragt.

Zuchtziel ist die Erhaltung des ursprünglichen Freibergers. Gezüchtet wird ein Pferd, welches hervorragende Charaktereigenschaften besitzt und als Reit-, Fahr- und Zugpferd geeignet ist; ein ausdruckstarkes, korrektes, leistungsstarkes, umgängliches, mittelgroßes Pferd welches eher im konvexen Typ steht. 

Es muss leichtfuttrig, trittsicher, fruchtbar, robust und mit seinem hervorragenden Charakter besonders leistungsbereit, gutmütig und zuverlässig sein. Aufgrund seiner inneren Werte und äußeren Erscheinung ist der Urfreiberger als Reit- und Fahrpferd für, Familie, Landwirtschaft und Sport geeignet. Erwünscht sind Urfreiberger im leichten- mittleren- und schweren Schlag.

Der RRFB arbeitet international für die Erhaltung der Urfreiberger und ist zunehmend gerade auch in Deutschland tätig. Alle Freiberger mit 0% Fremdblut können als Urfreiberger (SBU, Studbook Urfreiberger) im Herdebuch des RRFB eingetragen werden und bekommen dementsprechend vollgültige Papiere.

Als eigenständiger Zuchtverband ist der RRFB für seine eigenen Zucht- und Fohlenschauen, Hengstkörungen und Feldtests zuständig und führt diese auch in Deutschland durch. Für Zuchtschauen in Deutschland werden Richter aus der Schweiz bestellt, bzw. deutsche Richter beauftragt. Wenn es aus organisatorischen Gründen notwendig ist, finden Hoffohlenschauen statt. In diesem Fall reisen die Richter direkt zum Hof des entsprechenden Züchters, damit die Stuten mit Fohlen nicht so weit gefahren werden müssen,

Ich möchte einladen die Arbeit des RRFB in Deutschland zu unterstützen! Möglicherweise sind Sie im Besitz einer der wenigen Freibergerstuten ohne Fremdblut? Dann haben Sie ein Juwel der Freibergerzucht im Stall!

Wenn Sie im Besitz eines solch züchterischen Juwels sind, lade ich Sie hiermit ein, darüber nachzudenken diese auch in der Zucht einzusetzen!

Es gibt in Deutschland zwei reinrassige Hengste, die im Natursprung decken:
Der Urfreibergerhof Niederbipp aus der Schweiz hat den Hengst Dixan HA (geb. 2011) bei mir in Niedersachsen bis 2017 auf Deckstation gegeben.

Ab 2017 wird der Junghengst Erzo (geb. 2014) seine erste Decksaison auf dem Urfreibergerhof Rohlfs antreten.  

Das Landgestüt Celle hält Tiefgefriersperma von 4 weiteren  Hengsten bereit: Dies sind die Hengste Calvaro, Damien, Darius und Esprit.
Sie sehen, es bestehen auch in Deutschland gute Zuchtmöglichkeiten!

Stichworte:

Ich berate Sie gerne bei Ihren Plänen den Urfreiberger in der deutschen Zucht zu fördern.

Die bedrohte Lage der Urfreiberger erfordert jetzt ein entschlossenes Handeln! Ich bin entschlossen etwas für diese bedrohten Freiberger zu tun und weitere Mitstreiter zu finden!

Wenn Sie Fragen zum Verband haben, so nehmen Sie gerne Kontakt zu den Vorstandsmitgliedern und weiteren Beauftragten des RRFB auf: Wichtigste Schaltstelle für alle Belange ist die Leiterin der Geschäftsstelle:
Annette Leuenberger
Oberbach 110
CH 3433 Schwanden i.E.
Tel: +41792904787
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schaltstelle für Mitglieder und Urfreibergerzüchter in Deutschland und Herausgeberin der Mitgliederzeitung im Auftrag des RRFB und Beauftragte für die Öffentlichkeitsarbeit:
Adelheid Rohlfs
Unter den Hestern 9
D 27245 Kirchdorf
Tel.: +49 176 800 86 55 4
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ur-freiberger.de
auch über Facebook erreichbar.

Zuchtwart und viel beschäftigter Fachtierarzt für Pferde ist:
Dr. Christoph Werner
Oberbach 110
CH 3433 Schwanden i.E.

Die überaus kompetente Halterin vieler Zuchthengste und erfahrene Züchterin vom Urfreibergerhof Niederbipp ist:
Heidi Gurtner
Bachweg 1
4704 Niederbipp
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +41 32 633 10 31
Mobil: +41 77 414 14 74
www.urfreibergerhof.ch
Urfreibergerhof Niederbipp auf Facebook
Auch die Internetseite:
www.rrfb.ch kann hier empfohlen werden.